HSBC Daily Trading
 

 

Erste Nagelprobe 2022

Der DAX® setzte gestern seinen erfolgreichen Jahresauftakt fort. Dabei hangelt sich das Aktienbarometer an dem oberen Bollinger Band (akt. bei 16.130 Punkten) entlang. Dank dieser Entwicklung rückt das bisherige Allzeithoch bei 16.290 Punkten mehr und mehr in Schlagdistanz. Aber selbst der Vorstoß in „uncharted territory“ ist möglich, denn die beiden jüngsten Verlaufstiefs bei gut 15.000 Punkten definieren einen potentiellen Doppelboden (siehe Chart). Aus der Höhe der beschriebenen Formation ergibt sich ein kalkulatorisches Anschlusspotential von knapp 800 Punkten bzw. ein Kursziel im Bereich von 16.600 Punkten. Aufgrund der Vorgaben dürfte es heute aber zum ersten kleinen Lackmustest des neuen Jahres kommen. Deshalb auch der Blick nach Süden: Hier definieren die Hochs bei gut 16.000 Punkten einen ersten Rückzugsbereich. Charttechnisch wesentlich wichtiger ist allerdings die Kurslücke vom Jahresstart (15.943 zu 15.891 Punkte). Dieses Gap markiert fast den Auftakt zur Nackenzone des diskutierten Doppelbodens (15.834 Punkte), welche zudem sehr gut mit der 61,8%-Korrektur der Novemberdelle (15.803 Punkte) harmoniert. Einen Bruch dieser Bastion gilt es unbedingt zu verhindern.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.