HSBC Daily Trading
 

 

Gelingt der Trendbruch – auch nachhaltig?

„Abwärtstrend im Fokus“ – so lautete unsere gestrige DAX®-Überschrift. Und tatsächlich gelang den deutschen Standardwerten gestern der Sprung über die Widerstandszone aus dem Anfang Januar etablierten Abwärtstrend (akt. bei 14.010 Punkten) und der 50-Tages-Linie (akt. bei 14.059 Punkten). Im März, April und Anfang Mai scheiterte das Aktienbarometer noch jeweils an diesen Hürden. Für besonders bemerkenswert halten wir dabei drei Aspekte: Erstens gelang der beschriebene Ausbruch mit einer kleinen Aufwärtskurslücke (14.043 zu 14.057 Punkte). Dieses Gap sorgt also für ein besonderes Ausrufezeichen in Sachen „erfolgreicher Befreiungsschlag“. Zum Zweiten steigt die angeführte Glättungslinie wieder. Als drittes Pro-Argument können Anlegerinnen und Anleger das frische MACD-Kaufsignal verbuchen. Der Trendfolger liefert aktuell somit zusätzlichen Rückenwind. Auf der Unterseite dienen die o. g. Ausbruchsmarken im Zusammenspiel mit dem angeführten Gap indes als erste Rückzugslinien. Um die beschriebene Ausbruchssituation nicht leichtfertig zu verspielen, gilt es deshalb die runde Marke von 14.000 Punkten nicht mehr nachhaltig zu unterschreiten.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.