Advertisement

Kategorie: Gold Analyse Admiral Markets

Gold trotzt steigenden Anleiherenditen und festerem US-Dollar

Der Verlauf der vergangenen Handelwoche sorgt endlich einmal wieder für versöhnliche Stimmung unter den Goldfreunden. Nachdem das bislang letzte Tief der seit mittlerweile sieben Monaten laufenden Abwärtsbewegung am Montagnachmittag der Vorwoche bei rund $1.677 erreicht wurde, pendelt sich das Edelmetall nun in einer gut 40 Dollar breiten Range oberhalb der 1.700er-Marke ein.

Read More

Gold Analyse: Zinsseite belastet weiter

Die zum Beginn der vergangenen Handelswoche gestartete Preiserholung erwies sich wie befürchtet als kurzlebig. Schon am Dienstag geriet die kurz zuvor begonnene Aufwärtsphase im Bereich um $1.815 ins Stocken, Mittwoch begann die Abwärtsbewegung, die sich dann bis Freitagmittag ohne erwähnenswerte Pausen bis auf rund $1.717 fortsetzte, ein Rückgang von immerhin fast 100 Dollar.

Read More

Gold Analyse: Silber ließ den Funken überspringen – nachhaltiges Kaufinteresse fehlt jedoch weiterhin

Im Edelmetallsektor wackelte gestern der Schwanz mit dem Hund, könnte man meinen, denn nachdem am vergangenem Donnerstag zum ersten Mal zum Großangriff auch auf den Silberpreis geblasen wurde, beflügelte die zum Wochenbeginn gestartete Rally des „kleinen Bruders“ auch die Preise sämtlicher weiterer Metalle dieses Sektors, wenn auch weit weniger spektakulär.

Read More
Loading

Neueste Kommentare

    Kategorien