Die Aktie des MDAX-Konzerns Hella notierte am 17. Dezember 2019 auf einem letzten Zwischenhoch von 50,85 Euro. Seitdem fiel das Wertpapier bis zum 19. März 2020 auf ein jüngstes Verlaufstief von 20,24 Euro deutlich zurück. Aufgrund dieses Kursverlaufs wären die nächsten Ziele auf der Ober- Unterseite zu ermitteln. Die Widerstände fänden sich bei 39,16 Euro, 43,64 Euro und 50,85 Euro.

flatex-hella-27052020.png

Die Unterstützungen wären bei 35,54 Euro, 31,94 Euro und 27,46 Euro auszumachen. Die Experten der Commerzbank vergaben ein Kursziel von 40,00 Euro und die des Bankhauses Metzler ein Ziel von 32,00 Euro. Besonders das Ziel von 32,00 Euro wäre mit der hier technisch ermittelten Unterstützung von 31,94 Euro recht gut zu bestätigen.


Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/